Hautexpander werden vorwiegend im Bereich Rekonstruktion eingesetzt. Sie werden verwendet, um durch Expansion transplantierbares Gewebe zu gewinnen.

Entsprechend des Einsatzbereiches stehen Expander in unterschiedlichen Formen, Volumina und Oberflächen zur Verfügung. Es gibt sie mit integriertem Ventil oder Distanzventil. Alle Expander sind mit einer innenliegenden, verstärkten Basis ausgestattet, die die Stabilität der posterioren Auflagefläche erhöht und die gerichtete Expansion unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt zu diesen Produkten [PDF].


Magnetfinder

Nach Implantation ermöglicht ein Magnetfinder die Lokalisation der mit Dauermagneten ausgerüsteten integrierten Ventile.

Der Magnetfinder besteht aus einem Griff mit einer Halterung, in der ein Magnet kardanisch aufgehängt ist, ähnlich einer Kompassnadel. Die kardanische Aufhängung des Anzeigemagneten ermöglicht eine exakte Positionsangabe der Ventile und die genaue Ermittlung der Injektionsrichtung zur Befüllung.

de-de